free responsive site templates

Bioscan

Gesundheit ist messbar.

Fühlen Sie sich oft müde und antriebslos? Leiden Sie unter einem Leistungsabfall während des Tages? Möchten Sie wissen was Ihnen fehlt? Sind Sie oft erkältet oder leiden Sie unter Magen-Darm Problemen? Sind Sie Vegetarier oder Veganer und möchten wissen wie Ihr Vitamin B12 Status ist? Schlafen Sie schlecht oder wachen unausgeschlafen auf? Fühlen Sie sich oft verkrampft oder bekommen Sie regelmäßig Wadenkrämpfe? Möchten Sie Vorbeugen?


Antworten zu all diesen Fragen und noch mehr erhalten Sie über eine Messung mit dem BioScan.

Der BioScan ähnelt sehr stark der Zellkommunikation im menschlichen Körper und so ist es möglich Informationen über Mängel, Überschüsse, Stress, Dysbalancen unseres Systems zu erhalten.


Wie funktioniert eine Messung:

Unser Körper besteht aus ca. 80 -100 Billionen Zellen, die alle aus einen Zellkern, Atomen und Elektronen, die sich um den Atomkern bewegen, bestehen. Bedingt durch ihre Ladung erzeugen diese Elektronen bei jeder ihrer Bewegungen elektromagnetische Wellen. Diese Wellen sind messbar und repräsentieren den aktuellen Zustand des menschlichen Körpers. Es ist zu beachten, dass diese Analysewerte lediglich eine Momentaufnahme sind. Über einen Messstab, den Sie in der Hand halten werden diese elektromagnetischen Wellen gemessen.

Es ist vergleichbar mit dem Hören von einem Sender im Radio. Jeder Sender bzw. jedes Programm hat eine andere Frequenz. Mit dem Einstellen der Frequenz (des Radioprogrammes/Senders) und dem Empfänger (ihr Radio) stellen Sie eine Resonanz zwischen beiden her. Dieses Resonanzprinzip verwendet man in der Quantenphysik für Messungen. Mit Hilfe von Software werden die Resonanz und Abweichungen über einen Sensor, den Sie in der Hand halten ermittelt und bildlich dargestellt.


Unser Körper ist immer darauf bedacht das innere Milieu konstant zu halten. Als inneres Milieu bezeichnet man die Gesamtheit der für die Zellfunktion erforderlichen, konstanten Umgebungsbedingungen. Der Zustand des Gleichgewichtes wird als Homöostase bezeichnet und ist eine wichtige Existenzvoraussetzung für den Körper.


All diese Parameter in dieser Zusammensetzung werden im BioScan Verfahren gleichzeitig vereinigt und ermöglicht so dem Patienten mit Hilfe des Therapeuten diese natürliche Balance zu erhalten.


Vorteile dieser Messung:

    >  Ohne Blutabnahme und ohne Nadeln - daher absolut schmerzfrei

    >  Schnell – eine Messung dauert ca 60 Sekunden

    >  Keine Wartezeit - Die Ergebnisse werden sofort auf dem Bildschirm graphisch dargestellt

    >  Zeigt eventuelle Mangel oder Störungen an, bevor sie im Blutbild erkennbar sin


Analyseschwerpunkte der BioScan Messung:

    >  Kardiovasculäre und zerebrovaskuläre Funktionen

    >  Magen-Darmfunktion

    >  Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse

    >  Endokrines System

    >  Lungen – und Nierenfunktion

    >  Gehirnnerven

    >  Spurenelemente

    >  Vitamine

    >  Aminosäuren – Coenzyme – Homotoxine

    >  Schwermetalle

    >  Allergie-Empfindlichkeiten

    >  Knochendichte & Knochenwachstum

    >  Fettstoffwechsel – Endokrines System

    >  Immunsystem

    >  Körperzustand allgemein

    >  Augen

    >  Kollagen

    >  Männliche Sexualfunktion

    >  Prostata

    >  Gynäkologie & Brust

    >  Körperfunktionsanalyse mit BMI – Body Mass Index etc.


Mit dem BioScan Verfahren können Sie als Patient regelmäßig einen Blick in den Zustand ihres Körpers werfen. Die Messungen können miteinander verglichen werden, so dass Sie selber erkennen, was sich bei Ihnen verändert. Diese Art der Verlaufskontrolle haben Sie sonst nur bei regelmäßiger Blutentnahme und Einsendung in ein Labor.


Vor einer Messung:

Möglichst 2 Stunden vorher nichts essen.

Die Hände vorher nicht eincremen, da sie den Sensor in der Hand halten.

Am Besten am Abend vorher keinen Alkohol zu trinken.

Dann wäre es noch wichtig, dass alle weiteren Termine möglichst zur gleichen Uhrzeit stattfinden sollten, um Fortschritte und Veränderungen zu vergleichen.


Durch die Analyse mit dem BioScan haben sie ein Werkzeug an ihrer Hand, womit sie dann für sich selber sehen können was sie verändern können/wollen/sollten und mit meiner Unterstützung, wie sie das machen können.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für einen Blick in ihren Körper.


Rechtlicher Hinweis:

Die Analyse mit dem Bioscan SWA ist gegenwärtig schulmedizinisch und wissenschaftlich noch nicht anerkannt und ersetzt keine schulmedizinisch anerkannte Untersuchung zur Diagnose-Erstellung.


Preis:

Messung ohne Auswertung 30 €

Messung mit ausführlicher Auswertung und Beratung 90 €

Abrechnung über private Krankenkassen Beihilfe oder als Selbstzahler.